Experimentelles Malen

Wie bringt ein Künstler die Farben zum Klingen ? Was macht ein Bild wirkungsvoll ?

Das experimentelle Malen ist ein offenes , freies und spontanes Malen. Kennzeichnend ist die Experimentierfreude, neue Techniken mit alten zu verknüpfen und die Vielfalt der Materialien zu nutzen. Mit dem experimentellen Malen kommen Sie Ihrer eigenen Kreativität auf die Spur.

 

Experimentelles Gestalten- fortlaufender Kurs :

mit unterschiedlichen Techniken, Materialien und dem individuellen Ausdruck das eigene Bild gestalten.

Offenheit, Freude am Entdecken, Staunen und Begeisterung sollen uns leiten. Dabei finden wir in Farben und Strukturen neue eigene Bilder oder lassen uns von der Umgebung dazu  anregen.

Anfänger und Fortgeschrittene bereichern sich gegenseitig.

Entdecken Sie den Spaß am Malen und lernen Sie Schritt für Schritt verschiedene Techniken wie Acryl, Ölkreiden, Pastellfarben, Collagen und Mischtechniken kennen.

 

Experimentelles Malen mit Kindern

Mit Kindern künstlerisch zu arbeiten, ist eine leichte Aufgabe, weil Kinder grundsätzlich "hemmungslos kreativ" sind.

Die Kinder erkunden verschiedene Maltechniken und Materialien und entwickeln so ihr kreatives Potential. Sie lernen geanau hinzuschauen, wie sich ein weiterer Gestaltungsschritt im Bild auswirkt. "Was geschieht dadurch mit dem Bild und wie wirkt das auf mich?" So entwickelt jedes Kind seine eigene Ausdrucksfähigkeit.

Kreativwerkstatt : Angebote für Kinder im Alter von 6-12 Jahren - 2 Stunden pro Woche freies Malen im Atelier

Wir experimentieren mit Acrylfarben, Naturmaterialien, Schwamm und Pinsel auf festem Malpapier, Karton oder Leinwand. Es entstehen Höhlenmalereien und Fantasiebilder, aber auch Bilder von Tieren in individueller Umgebung oder Bilder mit Naturmaterialien. so lernen die Kinder, sich spielerisch künstlerisch frei zu entfalten.

Die Arbeiten der Kinder werden anschließend ausgestellt.